Im Mai 2012 habe ich mich entschlossen meinen Job zu kündigen und in der zweiten Jahreshälfte an den berühmten Nagel zu hängen. Da wir schon früher gerne und ausgiebig gereist sind und in den letzten Jahren unsere "Camper-Eigenschaften" mit unserem Bully, einem T5 California, getestet haben, war der Entscheid klar: "Wir brauchen dringend ein Wohnmobil". Und zwar kein 08/15-Teil der Gattung "2 Wochen im Sommer an den Gardasee zum Camping und zurück" sondern ein Fernreisemobil, in welchem man während Monaten in unterschiedlichen Klimazonen möglichst autark leben kann.  Der Besuch bei verschiedenen Caravan-Messen und Outdoor-Treffen reduzierte die Auswahl dann drastisch. Eine vernünftige Motorisierung, Allrad und Untersetzung wird nur von ein paar Herstellern angeboten. Das beste Preis/Leistungsverhältnis fanden wir letztendlich bei Bimobil und bestellten im Juli 2012 unser neues Haus auf Rädern, das Bimobil LBX 365. Lieferung ca. Februar 2013. Hier der Link zu unserem neuen WoMo: http://www.bimobil.de/website/expedition_lbx365/start_d.php.